Kostenlose Basis-Checks unserer Energieberatung in Anklam

Stand:
Kostenlose Basis-Checks Energieberatung der Verbraucherzentrale im Quartier am Stadtwald/ Pasewalker Allee in Anklam
Beratungssituation

Beratungssituation

Off

Kostenlose Basis-Checks im Quartier am Stadtwald/ Pasewalker Allee in Anklam

Das ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung und die Energieberatung der Verbraucherzentrale M-V  bieten im November und Dezember kostenlose Energieberatungen für Verbraucherinnen und Verbraucher im Quartier am Stadtwald/ Pasewalker Allee an.

Im Rahmen des Angebotes für Mieter sowie private Haus- oder Wohnungseigentümer wird Sie ein Energieberater der Verbraucherzentrale M-V vor Ort besuchen. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über den Strom- und Wärmeverbrauch, die Geräteausstattung und einfach umzusetzende Sparmöglichkeiten. Auf Basis dieser Analyse wird Ihnen ein Bericht mit den Ergebnissen dieses Basis-Checks sowie entsprechende Handlungsempfehlungen zugeschickt. Mit dem einen oder anderen Tipp können Sie zum Beispiel Ihre Nebenkosten senken und Ihren Energieverbrauch optimieren.

Um den Beratungsgutschein im Wert von 167 Euro zu erhalten, melden Sie sich einfach unter den folgenden Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen Termin für November und Dezember dieses Jahres.

Telefonnummer 0381 208 70 50 unter dem Stichwort Anklam Stadtwald
Das Telefon ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo. /Mi. /Fr. von 9 - 13 Uhr, Di. /Do. von 9 - 13 und 14 - 18 Uhr

oder unter: anklam@verbraucherzentrale-mv.eu

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer  bis zum 15.12.2018 an. 

Logo

 

Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.