Die Verbraucherzentrale M-V auch dieses Jahr für Sie auf Tour!

Stand:
Die Verbraucherzentrale M-V e.V. tourt auch in diesem Sommer wieder durch Mecklenburg-Vorpommern. Schwerpunkt der diesjährigen Sommertour ist das Thema: Regionalität von Lebensmitteln.
Sommertour Stand
Off

Regionalität liegt vielen Verbraucher:innen am Herzen. Zum einen wollen sie die heimische Landwirtschaft unterstützen und Arbeitsplätze in ihrer Region erhalten. Zum anderen sollen lange Transportwege vermieden werden.

Doch woran kann ich mich beim Lebensmitteleinkauf orientieren? Gibt vielleicht schon der Produktname einen Hinweis auf die Herkunft? Oder helfen die Begriffe „regional“, „aus der Region“ oder “aus der Heimat“ bei der Auswahl von regionalen Lebensmitteln? Wir klären auf, welche Angaben bei der Auswahl regionaler Lebensmittel hilfreich sind. Außerdem werden am Infostand Fragen rund um das Thema Lebensmittelkennzeichnung beantwortet.

An den meisten Standorten wird uns ein Energieberater begleiten. Die Energiepreise steigen stetig, dadurch wird auch das Geld der Verbraucher:innen knapper. Um dem entgegenzuwirken, können schon kleine Veränderungen helfen Energie einzusparen. Die Standbesucher:innen erhalten wertvolle Tipps wie man Energiekosten senken und den eigenen Co2-Fußabdruck reduzieren kann. Außerdem informiert der Energieberater vor Ort über die Nutzung Erneuerbarer Energien, erklärt Wissenswertes über Wärmedämmung, Schimmelbildung und über gängige Heizungsanlagen sowie die Umrüstung der Heizanlange. 

 

06. Juli 2022 –  Greifswald / Am Mühlentor (9.30 bis 15.30 Uhr)

12. Juli 2022 –  Waren (Müritz) / Alter Hafen / Verlängerung Marktstraße (9.30 bis 15.30 Uhr)

20. Juli 2022 –  Neubrandenburg / Marktplatz (9.30 bis 15.30 Uhr)

28. Juli 2022 – Stralsund / Heilgeiststraße 84 (10.00 bis 15.30 Uhr)

03. August 2022 – Anklam / Marktplatz (9.00 bis 15.00 Uhr)

09. August 2022 – Wismar / Marktplatz  /Rathausgiebel / Ostseite  (10.00 bis 16.00 Uhr)

 

Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Das Foto zeigt im Vordergrund das Logo der FTI Touristik auf einen Smartphone, im Hintergrund ist die Homepage der FTI Touristik zu sehen

FTI Touristik GmbH ist insolvent – was das für Sie bedeutet

Europas drittgrößter Reiseveranstalter, die FTI Touristik GmbH, ist insolvent. Betroffen sind alle Leistungen und Marken, die Sie direkt bei dem Unternehmen gebucht haben. Was Sie jetzt wissen müssen, falls Sie schon unterwegs sind oder Ihre Reise noch bevor steht.
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.