Forumsfrage des Monats - Essbare Insekten auch in Deutschland?

Stand:
Essbare Insekten auch in Deutschland?
Ich war in der Schweiz Freunde besuchen und fand im Supermarkt Hackbällchen aus Insektenfleisch. Werden in Deutschland auch schon Insekten oder Produkte daraus angeboten?
Essen aus Insekten

Essen aus Insekten

Ich war in der Schweiz Freunde besuchen und fand im Supermarkt Hackbällchen aus Insektenfleisch. Werden in Deutschland auch schon Insekten oder Produkte daraus angeboten?

Off

Ja, auch in Deutschland könnten uns Lebensmittel aus Insekten, wie Würmern oder Heuschrecken bzw. Produkte daraus begegnen.

Seit Anfang 2018 regelt die überarbeitete Novel Food-Verordnung  eindeutig, dass Insekten sowie Teile davon Lebensmittel sind, und zwar sogenannte neuartige Lebensmittel. Bevor diese in den Verkehr gebracht werden, müssen sie allerdings von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) gesundheitlich bewertet und von der EU-Kommission zugelassen werden. Übergangsregelungen ermöglichen auch eine sofortige Vermarktung.

Mehr erfahren Sie hier in unserem Forum Lebensmittel Ernährung.

Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.