Unter Berücksichtigung der gültigen Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind alle Beratungsstellen zur Zeit nur telefonisch erreichbar und organisieren eine Beratung für Sie (Rostock 0381 / 208 70 50 , Schwerin 0385 / 591 81 10 oder Neubrandenburg 0395 / 568 34 10). Nutzen Sie auch weiterhin den Weg über unsere sichere Online-Beratung.

Alles noch dicht? Durch Fenstertausch Energie und Geld sparen

Pressemitteilung vom
Bei Undichtigkeit der Fenster empfiehlt sich ein Austausch.
Off

Bei Undichtigkeit der Fenster empfiehlt sich ein Austausch. Dieser kann für ein hohes Energieeinsparpotenzial sowie eine Senkung der Energiekosten sorgen. Ein wärmebrückenfreier Einbau ist bei einem Fenstertausch besonders wichtig.

Kalte Wände und Fußböden bei undichten Fenstern

Undichte Fenster sind gerade in der kalten Jahreszeit ein Graus. Dies hat zur Folge, dass erst ein starkes Hochregeln der Heizung zur gewünschten Zimmertemperatur führt. Da nicht nur die Füße durch Zugluft kalt werden, sondern auch die Wände und Fußböden, kann es auf Dauer zu einem hohen Energieverbrauch kommen. Es kann sich also lohnen, bei hohen Heizkostenabrechnungen genauer auf die Beschaffenheit der Fenster zu schauen.

Frühjahr perfekt für einen Fenstertausch

Der Austausch alter Fenster mit Isolierverglasung gegen neue Fenster mit dreifacher Wärmeschutzverglasung kann einen Wärmezugewinn von mehr als 60 Prozent bringen. Ein hohes Energieeinsparpotenzial, welches sowohl den eigenen Co2 Fußabdruck verbessert und auch den Geldbeutel schont. Durch einen luftdichten und wärmebrückenfreien Einbau neuer Fenster spart man besonders viel Energie. Ein weiterer Vorteil ist, dass gut isolierte Fenster auch im Sommer gute Dienste leisten, denn sie tragen dazu bei, nicht zu viel Wärme ins Haus zu lassen. „Perfekt für einen Fenstertausch ist das Frühjahr. Wer schnell ist, kann dann schon im Sommer von den neuen Fenstern profitieren und sich über die höhere Ersparnis bei der nächsten Heizkostenabrechnung freuen“ sagt Arian Freytag, Energieexperte der Verbraucherzentrale MV.

Beratung bei der Energieberatung

Eine Beratung zum Fenstertausch sowie zur Heizkostenabrechnung erhalten Verbraucher:innen in den Energieberatungsstützpunkte in MV. Da aus pandemischen Gründen derzeit keine persönliche Beratung stattfinden kann, können Verbraucher die Online-Beratung nutzen oder sich für eine telefonische Beratung unter der kostenlosen Rufnummer 0800 809 802 400 anmelden.

Für weitere Informationen:
Arian Freytag, Leiter Fachbereich Bauen|Wohnen|Energie

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.