Nicht immer grün: Warten Sie auch auf die Rechnung der 365 AG?

Pressemitteilung vom
Der Marktwächter Energie bittet Kunden des Strom- und Gaslieferanten 365 AG um Mithilfe.
Off

Der Marktwächter Energie bittet Kunden des Strom- und Gaslieferanten 365 AG um Mithilfe

Eine Jahres- oder Abschlussrechnung, die sehr lange auf sich warten lässt oder ein verspätet ausgezahltes Guthaben – derzeit beschweren sich Verbraucher in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen über Immergrün, ein Strom- und Gaslabel der 365 AG. Der Marktwächter Energie nimmt nun unter anderem das Geschäftsgebaren dieses Strom- und Gaslieferanten genauer unter die Lupe.

Mit einem Verbraucheraufruf wendet sich der Marktwächter Energie an die Immergrün-Kunden der 365 AG, zu der auch die Marken Idealenergie und Meisterstrom gehören, und bittet diese, ihre Erfahrungen mit dem Energieunternehmen über eine kurze Umfrage mitzuteilen. Im Mittelpunkt der Befragung stehen dabei Bonus-Vereinbarungen, Jahres- und Schlussrechnungen sowie die rechtzeitige Auszahlung von Guthaben. 

Betroffene können online an der Befragung teilnehmen. Der Verbraucheraufruf ist Teil einer bundesweiten Untersuchung des Marktwächters Energie und wendet sich an Kunden, die derzeit oder in den letzten zwei Jahren von der 365 AG sowie deren Marken Meisterstrom, Immergrün und Idealenergie mit Strom- oder Gas beliefert wurden.

Für weitere Informationen:
Wiebke Cornelius, Leiterin Fachbereich Recht

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Unsere aktuellen Stellenangebote

Aktuell haben wir folgende offenen Stellen zu besetzen.
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.