Was tun, wenn Haustechnik und Wärmeschutz Probleme bereiten?

Pressemitteilung vom
Der DETAIL-CHECK der unabhängigen Energieberatung der Verbraucherzentrale spezifiziert die Energieprobleme.

Off

Der DETAIL-CHECK der unabhängigen Energieberatung der Verbraucherzentrale spezifiziert die Energieprobleme.

Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie private Vermieter finden professionelle Hilfe bei der Verbraucherzentrale MV. Die interessensneutralen Energieberaterinnen und Energieberater kommen zur detaillierten Beurteilung und Klärung eines spezifischen Energieproblems direkt nach Hause – zumeist in Ergänzung einer vorangegangenen Beratung in einer Beratungsstelle. Beim betreffenden Objekt wird der Detail-Check durchgeführt. Im Ergebnis erhalten Sie per Post einen individuellen Beratungsbericht mit den Ergebnissen des Detail-Checks sowie Handlungsempfehlungen.

Der Detail-Check hat einen Wert von 286 Euro. Der Eigenkostenanteil beträgt aber nur 40 Euro für den Verbraucher. Die Differenz zum Eigenkostenanteil trägt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Für einkommensschwache Haushalte ist das Beratungsangebot frei.

Energie ist ein unverzichtbares Gut, mit dem wir bewusst und sorgsam umgehen sollten. Nutzen Sie unser Energieberatungsangebot für Ihren Beitrag zur  Energieeinsparung und vereinbaren Sie einen Termin für den Detail-Check in Ihrem Zuhause unter der kostenfreien Rufnummer 0800 809 802 400.

Für weitere Informationen:
Arian Freytag
Leiter Fachbereich Bauen/Wohnen/Energie

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

Unsere aktuellen Stellenangebote

Aktuell haben wir folgende offenen Stellen zu besetzen.
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.