„INSEKTEN ESSEN“

Pressemitteilung vom
Neuer Workshop der Verbraucherzentrale MV e.V. für Schulklassen
Insekten
Off

Insekten - Lebensmittel der Zukunft? In Deutschland sind essbare Insekten noch unüblich und häufig mit Ekel verbunden. Weltweit dienen die Krabbeltiere laut Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) aber bereits 2 Milliarden Menschen als Nahrungsquelle. Insekten punkten mit einem hohem Proteingehalt und einer umweltfreundlicheren Produktion als Fleisch.

Der neue Workshop für Schulklassen in den Jahrgangsstufen 9 bis 12 bietet einen sanften Einstieg in die Thematik. Nach einer kurzen Einführung erfahren die Schüler:innen an bis zu fünf verschiedenen Stationen Wissenswertes über die Inhaltsstoffe dieser besonderen Nahrungsquelle, deren Erzeugung sowie über die Kennzeichnung insektenhaltiger Lebensmittel.

Welche Vorteile, welche Nachteile bringen sie als Alternative zu tierischen Lebensmitteln?

Das Projekt umfasst drei Unterrichtsstunden.

Eine detaillierte Beschreibung dieses Workshops sowie weitere Bildungsangebote für alle Klassenstufen finden Sie unter: https://www.verbraucherzentrale-mv.eu/bildung-mv .

Für weitere Informationen
Sabine  Rasch | Fachbereich Lebensmittel und Ernährung

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.