Unter Berücksichtigung der gültigen Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind alle Beratungsstellen weiterhin telefonisch erreichbar und organisieren eine Beratung für Sie. (HRO 0381 / 208 70 50, SN 0385 / 591 81 10 und NB 0395 / 568 34 10). Nutzen Sie auch den Weg über unsere sichere E-Mail-Beratung.

Weltverbrauchertag 2016: Verbraucher informieren. Verbraucher stärken.

Pressemitteilung vom

Aus Anlass des Weltverbrauchertages 2016 laden die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern e. V. und das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz zum verbraucherpolitischen Forum ein mit dem Thema:

Off

 

"Was kann, was soll moderne Verbraucherpolitik leisten?"

 

Im Gespräch:

  • Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern
  • Jutta Gurkmann, Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
  • Dr. Jürgen Fischer, Vorstand Verbraucherzentrale MV e.V.
  • Verbraucherpolitische Sprecher von SPD, CDU, Bündnis 90/ Die Grünen, DIE LINKE (angefragt)
  • Moderatorin: Birgit Schröter (freie Journalistin)

Die Veranstaltung findet am 15. März 2016 von 13 – 15 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, in Schwerin statt.

 

Melden Sie sich bitte unter 0381 2087016 bzw. info@nvzmv.de an.

 

 

 

 

Des weiteren finden am 15. März 2016 in den Beratungsstellen Schwerin und Rostock sowie am 16. März 2016 in der Beratungsstelle Neubrandenburg Informationstage unter dem Motto "Verbraucher informieren. Verbraucher stärken" statt.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.