Vorsicht bei dubioser Internetseite

Pressemitteilung vom
Ein Verbraucher aus Rostock stolperte bei der Internetsuche auf die Seite www.wwrwssale.com
Off

Ein Verbraucher aus Rostock stolperte bei der Internetsuche auf die Seite www.wwrwssale.com.  Verkauft werden hier Haushaltsgeräte, aber auch Textilien. Die Bezahlung soll über Kreditkartenzahlung oder Banküberweisung erfolgen. Die bestellte Ware hat er bis heute nicht erhalten. Ein Aufrufen des Impressums ist nicht möglich und auch per E-Mail ist der Seitenbetreiber nicht erreichbar. Verbraucher, die auf so genannte Fake-Shops hereingefallen sind, sollten Strafanzeige bei der Polizei stellen.

Für weitere Informationen:
Wiebke Cornelius, Teamleiterin Beratungsstelle Rostock

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.