Versicherungen - welche sind wichtig? Jetzt zu Online-Vortrag anmelden!

Versicherungen: Welche sind wichtig? Auslandsaufenthalt während der Berufsausbildung: Wie geht das? Hier findest du alle Infos zu den kostenlosen Online-Vorträgen.
Fokuswoche Ziele nach der Schule
Off

Worum geht's im Online-Vortrag?

Raus von Zuhaus – musst du dich jetzt selbst versichern? Mit dem neuen Lebensabschnitt solltest du den Versicherungsschutz auf den Prüfstand stellen. Aber welche Versicherungen müssen jetzt unbedingt sein? In diesem Online-Vortrag erfährst du, mit welchen Versicherungen du dich beschäftigen solltest. Deine Fragen kannst du im Chat stellen. 

Du erfährst: 

  • Was du jetzt brauchst und welche Risiken du absichern solltest 
  • Welche Versicherungen nur im Einzelfall sinnvoll sind
  • Wann eine Berufsunfähigkeitsversicherungen Sinn macht
  • Was über die Sozialversicherung abgesichert ist

Termine und Anmeldung

Hier findest du alle Termine und Anmeldemöglichkeiten für die kostenlosen Online-Vorträge.

  • 14.05.2024, 14-15 Uhr (Verbraucherzentrale Bremen) - zur Anmeldung
  • 17.05.2024, 10-11 Uhr (Verbraucherzentrale Berlin) - zur Anmeldung
  • 17.05.2024, 14-15 Uhr (Verbraucherzentrale Hamburg) - zur Anmeldung
Banner der Fokuswoche Ziele

Neue Wege nach der Schule? Jetzt zu kostenlosen Onlinevorträgen anmelden

Die „Fokuswoche Ziele – Neue Wege. Nach der Schule“ findet vom 13. – 17. Mai 2024 statt. In dieser Woche gibt es eine Reihe von Online-Vorträgen zu den Themen Erste eigene Wohnung, Studienfinanzierung, Ins Ausland gehen, Freiwilligendienste und Versicherungen.

BMUV-Logo

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!