Weltverbrauchertag 2020

Stand:
Tag der offenen Tür zum Weltverbrauchertag am 13.03.2020
Verbraucher vor einem Aufsteller
Off

Seit 1983 begeht die Welt jährlich am 15. März den Weltverbrauchertag. 

Er geht zurück auf den US-Präsidenten John F. Kennedy, der am 15. März 1962 vor dem Kongress der Vereinigten Staaten drei grundlegende Verbraucherrechte proklamierte:

  •  das Recht, vor betrügerischer oder irreführender Werbung und Kennzeichnung geschützt zu werden,
  •  das Recht, vor gefährlichen oder unwirksamen Medikamenten geschützt zu werden,
  •  das Recht, aus einer Vielfalt von Produkten mit marktgerechten Preisen auszuwählen.

Unsere Beratungsstellen Rostock, Schwerin und Neubrandenburg laden am Freitag, den 13. März 2020 von 9 bis 15 Uhr zu Tag der offenen Tür ein.

Unsere Experten stehen Ihnen für kostenlose Informationen und Kurzvorträge zur Verfügung. 

Unser Programm für Rostock können Sie hier downloaden.

Unser Programm für Schwerin können Sie hier downloaden.

 

 

 

Hand hält rote BahnCard 25

Nach Klage der Verbraucherzentrale: Kündigungsfrist für BahnCard verkürzt

Ab sofort können Kund:innen ihre BahnCard statt sechs Wochen vier Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen. Die Verbraucherzentrale Thüringen hatte die DB Fernverkehr AG wegen unzulässiger Kündigungsfristen verklagt. Dennoch will sie auch jetzt noch weiter klagen, denn dies sei nur ein Teilerfolg.
Eine Frau befragt einen älteren Herrn und hält ein Klemmbrett mit Unterlagen in der Hand

Wie können Sie sich gegenüber dem Pflegedienst verhalten?

Bei der ambulanten Pflege sind pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen häufig auf die Unterstützung eines Pflegedienstes angewiesen. Die Verbraucherzentralen geben Antworten auf typische Fragen zu ambulanten Pflegeverträgen.

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.