Menü
Anklam Kirche vzmv
Burgstraße 15
17389 Anklam
Telefon: Termintelefon 0381/2087050 oder 0395/5683410

Beratungsangebot - Bauen, Wohnen und Energie

Persönliche Beratung zu Fragen rund um das Thema Energie bieten die Experten der Verbraucherzentrale nach Terminvereinbarung in vielen Orten Mecklenburg-Vorpommerns an. Eine Übersicht finden Sie am Ende dieses Textes. Eine Energieberatung dauert in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten und Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bezahlen Sie nur eine Kostenbeteiligung von je nach Dauer 5 -10 Euro. Einkommensschwache Haushalte beraten wir komplett kostenfrei.

telefonische Terminvergabe:

über die deutschlandweit kostenfrei erreichbare Hotline:  0800 - 809 802 400
immer Montag - Donnerstag 8 - 18 Uhr und Freitag 8 - 16 Uhr

oder über unser zentrales Servicetelefon:  0381 - 208 70 50
immer Montag, Mittwoch und Freitag immer von 9 - 13 Uhr, sowie Dienstag und Donnerstag von 9 - 18 Uhr

Beratung zum Energiesparen
Bei uns treffen Sie auf erfahrene Ingenieur/innen und Architekten/innen, die Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch zu allen Fragen rund ums Energiesparen, bei der Modernisierung Ihres Hauses oder beim Neubau informieren und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Beratung zur Energieversorgung
Ihr Energieanbieter hat schon wieder die Preise erhöht? Sie fragen sich, warum Ihre Energieverbrauchsrechnung so hoch ist? Sie tragen sich mit dem Gedanken, den Strom-, Gas- oder Heizölanbieter zu wechseln? Mit diesen Fragen sind Sie bei unserer Beratung an der richtigen Adresse.

Wir informieren Sie zu folgenden Themen:

  • Preiserhöhung
  • Anbieterwechsel
  • Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Energieverbrauchsabrechnung

 

Überprüfung der Heizkostenabrechnung
Beim Versuch, ihre Abrechnungen für Heizung und Warmwasser nachzuvollziehen, fühlen sich viele Menschen überfordert. Es ist nicht immer einfach, die Berechnungen im Detail zu verstehen. Unsere Experten helfen Ihnen hier gern weiter, erklären Ihnen die Rechnung und zeigen Einsparmöglichkeiten auf.

Sie planen, ein neues Haus zu bauen, das wenig Energie verbraucht?
Wir helfen Ihnen bei:

  • der Wahl des Heizsystems (Solarkollektoren, Wärmepumpe, Brennwerttherme u. a.)
  • der Warmwassererzeugung und der
  • Wärmedämmung vom Keller bis zum Dach


Wir beraten Sie zum Zusammenhang zwischen Dämmen, Lüften, Fenster Austausch sowie geeigneten Lüftungsanlagen. Lassen Sie sich von der Nutzung der Sonnenenergie, den Passivhäusern und zu anderen innovativen Technologien informieren. Wir kennen die aktuellen gesetzlichen Vorschriften und den neuesten Stand der Technik. Darum haben die Lösungen, die wir Ihnen heute vorschlagen, auch morgen noch Bestand.

 

Wollen Sie die Substanz Ihres Altbaus erhalten und dabei Energie einsparen und Komfort gewinnen?
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen Zielkatalog und zeigen, in welcher Reihenfolge Sie Ihre Ziele Schritt für Schritt erreichen. Wir beraten Sie zur Wahl:

  • des neuen Heizsystems
  • der Warmwasserbereitung
  • zu Wärmedämmung
  • neuen Fenstern und Türen sowie
  • zu Lüftungsanlagen


Mit geeigneten Maßnahmen können Sie Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel beseitigen und die Wohnqualität verbessern. Eventuell kommt für Sie auch eine Solar- oder Photovoltaikanlage infrage. Wir erläutern die gesetzlichen Vorschriften sowie Fördermöglichkeiten und behalten die Kosten im Auge.

Denken Sie, die Energiekosten Ihrer Mietwohnung seien durch Bausubstanz und Heiztechnik vorgegeben?
Dabei unterschätzen Sie den Anteil der Energiekosten, den Sie selbst beeinflussen können! Einfache Tipps zum Heizen und Lüften helfen, die Kosten zu senken, das Raumklima zu verbessern sowie Feuchte- und Schimmelpilzbefall zu vermeiden. Unnötigem Stromverbrauch kommen Sie mit den Strommessgeräten, die Sie bei uns ausleihen können, auf die Spur. Nutzen Sie unseren Wissensvorsprung für die Verbesserung Ihrer Wohnbehaglichkeit und zur Senkung Ihrer Strom- und Heizkostenabrechnung.

Ausleihe Strommessgeräte - Strommessgeräte entlarven Stromschlucker
Trotz andauernder Rekordniedrigpreise für konventionelle Energieträger werden diese in den seltensten Fällen an den Endverbraucher weitergegeben – die Energiekosten für einen Musterhaushalt im ersten Halbjahr stiegen allein in den letzten 10 Jahren um etwa 9 %, verglichen mit dem Jahr 2000 sogar um knapp 50 %.

Entlarven Sie in ihrem Haushalt Stromfresser! In allen Energieberatungsstützpunkten der Verbraucherzentrale können Sie kostenlos ein Strommessgerät ausleihen. Dieses Gerät wird einfach zwischen Steckdose und Stecker gesteckt und ermittelt den Verbrauch. Die Messergebnisse können im Gespräch mit einem Energieberater der Verbraucherzentrale bewertet werden. Zudem erhalten Interessierte eine schriftliche Übersicht über energiesparende Haushaltsgeräte. Eine Übersicht über die Beratungsorte der Energieberatung finden Sie hier. Die Messgeräte können im Rahmen der persönlichen Energieberatung ausgeliehen werden.

Konditionen: Ausleihdauer 1 bis maximal 2 Wochen. Ein Pfand muss nicht hinterlegt werden, der Ausleiher sollte sich aber ausweisen können.

Beratung zur Bau- und Leistungsbeschreibung
(persönliche Beratung zurzeit nur in Rostock und Schwerin möglich)
Baubeschreibungen überprüfen und bewerten wir im Hinblick auf Leistungsumfang, Qualität, Mehrkosten und Vergleichbarkeit mit anderen Angeboten. Wir sichten das Angebot im Hinblick auf nicht im Festpreis enthaltene Leistungen und weisen auf Möglichkeiten zur Baukosteneinsparung hin sowie auf Eigenleistungen.
Bitte beachten Sie: Diese Beratung können wir nur nach vorheriger Terminvereinbarung durchführen!

Preise

Energieeinsparberatung persönlich in unseren Beratungsstellen und Beratungsstützpunkten 5 -10 Euro (nach Dauer der Beratung)

Basis-Check Beratung bei Ihnen vor Ort 10 Euro

Gebäude-Check Beratung bei Ihnen vor Ort 20 Euro

Heiz-Check Beratung bei Ihnen vor Ort 40 Euro

Solarwärme-Check Beratung bei Ihnen vor Ort 40 Euro

Detail-Check Beratung bei Ihnen vor Ort 40 Euro

Beratung zur Bau- und Leistungsbeschreibung (persönliche Beratung zurzeit nur in Rostock und Schwerin möglich) 70 Euro

Termin vereinbaren in dieser Beratungsstelle

* Pflichtfelder