Unter Berücksichtigung der gültigen Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind alle Beratungsstellen weiterhin telefonisch erreichbar und organisieren eine Beratung für Sie. (HRO 0381 / 208 70 50, SN 0385 / 591 81 10 und NB 0395 / 568 34 10). Nutzen Sie auch den Weg über unsere sichere E-Mail-Beratung.

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Pressemitteilung vom

Zahlreiche Verbraucher aus Rostock erhielten fliederfarbene Postkarten, die als "wichtiges Dokument” und "vertrauliche” Zustellung gekennzeichnet waren.

Off

Diese Karte stammen von der Firma HCC GmbH, Flughafenstr. 52A, 22335 Hamburg. Bei der "wichtigen Mitteilung" handelt es sich um eine 10-Jahres-Rente im Wert von 120.000 Euro. Um diese zu bekommen, soll man umgehend mit seiner persönlichen Referenznummer eine Gratis-0800-Hotline bzw. eine kostengünstige 040-Telefonnummer anrufen.



Auch wenn die Karte auf den ersten Blick per Handschrift ausgefüllt wirkt, erkennt man beim genaueren Hinsehen die maschinelle Bearbeitung. Die "persönliche Referenz-Nummer” gilt als Gewinncode, doch Gewinnchancen und Überwachung des Ablaufs der Ziehung sind ungeklärt. Und während die Telefonnummer klar und deutlich lesbar ist, sind die wichtigen Teilnahmebedingungen umso kleiner geschrieben. Im schwer lesbaren Textblock wird dann auch kurz die eigentliche Absicht des Veranstalters erläutert: "Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie auf Wunsch exklusive Informationen zu attraktiven entgeltlichen Offerten der GKL."

Im Klartext heißt das: Man möchte was verkaufen, wahrscheinlich Abos von Spielgemeinschaften für das deutsche Lotto. Unser Rat: Rufen Sie bei solchen Gewinnmitteilungen generell nicht an! Auch nicht, wenn es sich um eine gebührenfreie Nummer handelt.


Für weitere Informationen:

Jindra Martinez, Beratungsstelle Rostock

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.