Was ist eigentlich Cumarin in Zimt?

Pressemitteilung vom
Die Verbraucherzentrale MV klärt auf
Cinnamon Stick
Off

In letzter Zeit wurde bei der Verbraucherzentrale MV mehrfach nachgefragt, was Cumarin in Zimt ist und worauf man beim Kauf von Zimt achten sollte. Besonders in der Adventszeit ist Zimt ein beliebtes Gewürz. „Beim Einkauf sollte man Ceylon-Zimt anstelle von Cassia-Zimt bevorzugen, denn hier ist der Cumaringehalt deutlich geringer“, sagt Antje Degner von der Verbraucherzentrale MV.

Was sind die bekanntesten Zimtsorten und welche Unterschiede gibt es?

Cassia und Ceylon sind die wirtschaftlich bedeutendsten Zimtsorten. Ceylon-Zimt stammt aus Sri Lanka (ehemals Ceylon), Cassia-Zimt in der Regel aus China. Der teurere Ceylon-Zimt gilt als feiner im Aroma, Cassia als kräftiger und leicht süßlich. Ceylon-Zimt enthält deutlich weniger Cumarin als Cassia-Zimt.

Was ist Cumarin und welche Wirkungen hat es?

Cumarin ist ein natürlicher Aromastoff, den viele Pflanzen enthalten. Er kommt in höheren Konzentrationen in Cassia-Zimt, aber auch in Waldmeister und Tonkabohnen vor. Cumarin kann in hohen Dosen zu Leberschäden führen. Für zimthaltige Lebensmittel, wie Weihnachtsgebäck, Desserts oder Frühstückscerealien gelten seit vielen Jahren EU-weit Grenzwerte für den Cumaringehalt. Für Zimt als loses Gewürz gilt dies jedoch nicht.           

Wie kann man Cassia- und Ceylon-Zimt voneinander unterscheiden?

Kauft man Zimt in Stangenform, sind die äußerlichen Unterschiede leicht erkennbar: Cassia-Zimt besteht aus einer einzigen dicken, gerollten Rindenschicht. Für Ceylon-Zimt werden mehrere, dünne Innenrinden des Ceylon-Zimtbaumes zusammengerollt. Bei Zimtpulver sind die Unterschiede optisch nicht zu erkennen. „Im Handel besteht keine Pflicht zur Kennzeichnung der Zimtsorte, jedoch kennzeichnen einige Hersteller die Zimtsorte freiwillig“, sagt Antje Degner.

FAZIT:
Wer gern und regelmässig Zimt als Gewürz verwendet, sollte zum Ceylon-Zimt greifen, um auf der sicheren Seite zu sein, was den CumarinGehalt angeht.

Für weitere Informationen
Antje Degner | Fachbereich Lebensmittel und Ernährung
 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.