Thunfisch: Weißer Thunfisch

Stand:
Thunnus alalunga
Thunfisch: Echter Bonito, Skipjack
Off

Zu empfehlen

  • FAO 61, 67 Nordpazifik,
    FAO 81, 87 Südpazifik,
    FAO 21 Nordwestatlantik,
    FAO 27 Nordostatlantik,
    FAO 41, 47 Südatlantik

    Fangmethode: Handleinen, Angelleinen, Schleppangeln, Pelagische Schleppnetze

Bedingt zu empfehlen

  • FAO 27 Nordostatlantik
    Teilfanggebiet: Keltische See (7), Biskaya (8)
    Fangmethode: Pelagische Zweischiffschleppnetze

Nicht zu empfehlen

  • FAO 34 Mittlerer Ostatlantik
    Fangmethode: Ringwaden mit Lockbojen (FAD)
  • FAO 51, 57 Indischer Ozean
    Fangmethode: Handleinen und Angelleinen
  • Weltweit
    Fangmethode: Langleinen (treibend)
Kabeljaufilet auf einem Teller angerichtet

Butter bei die Fische: So geht nachhaltiger Fischeinkauf

Wer beim Einkauf Fisch aus ökologisch nachhaltiger Fischerei bevorzugt, übernimmt Verantwortung für das Ökosystem Meer und trägt dazu bei, dass die Nahrungsquelle Fisch niemals versiegt. Nicht nur die Kenntnis der wichtigsten Fischsiegel und -label ist dafür unabdingbar.

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Einfach nachhaltig
Mehr Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas. Der Abschied vom Verbrennungsmotor. Ein Aktionsprogramm zum natürlichen…
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.