Unterrichtsmaterial "Das ist der Algorithmus, wo man mitmuss!"

Stand:
Laden Sie hier den Lektüreschlüssel mit Aufgabensammlung zum Roman QualityLand herunter. In diesem Material analysieren und interpretieren die Schülerinnen und Schüler den Roman QualityLand mit Schwerpunkt auf dem Einfluss von Algorithmen auf das Verbraucherdasein in dieser fiktionalen Welt.
Off

Diese Aufgabensammlung für den Deutschunterricht beleuchtet unter Berücksichtigung der Leitperspektive Verbraucherbildung, welche Herausforderungen in einer Welt entstehen können, in der dieses Romanzitat uneingeschränkte Gültigkeit hat. Dabei analysieren und interpretieren die Schülerinnen und Schüler den Roman QualityLand mit Schwerpunkt auf dem Einfluss von Algorithmen auf das Verbraucherdasein in dieser fiktionalen Welt.

Download des Materials

Download-Button
Schülerarbeitsblatt + Lehrerhandreichung

Zusatzmaterial

Textkenntnisquiz: h5p-Format

Textkenntnisquiz: html-Format

Einordnung in den Bildungsplan 2016

Kategorie
3.2.1 Texte und andere Medien
3.2.1.3 Medien

Inhaltliche Kompetenzen
(10) Ihre Lebenswirklichkeit von Realitätsdarstellungen und der Darstellung fiktionaler Welten in Medien unterscheiden (G) und Unterschiede beschreiben (M und E)

Konkretisierende/r Begriff/e
Alltagskonsum

Klassenstufe und Niveau
Klasse 9 – E/GYM

Hinweise zur Umsetzung

Zeitaufwand
Insgesamt 3 Unterrichtsstunden (eine Stunde Aufgabe 1, zwei Stunden Aufgabe 2)

Zusätzlich benötigtes  Material
Alle SuS sollen über ein Exemplar des Romans  verfügen.

Vorkenntisse
Textkenntnisse des Romans werden vorausgesetzt.

Fächerübergreifende Aspekte
Durch die vielen gesellschaftspolitischen Themen im Roman können Verbindungen zum Gemeinschaftskundeunterricht gezogen werden.

Kommentar
Das vorliegende Material hat zum Ziel, die Lehrkraft bei der Gestaltung einer Unterrichtseinheit zum Roman QualityLand zu unterstützen. Alle Angaben beziehen sich dabei auf die Ausgabe: Marc-Uwe Kling: QualityLand, Ullstein, Berlin, 2017.

Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.