Geldanlage mit Gold: Gold-Zertifikate

Stand:

Zertifikate sind häufig kompliziert ausgestaltet und bergen Risiken.

Off

Zertifikate sind im Grunde Wetten auf die Entwicklung eines Wertes, in diesem Fall den Wert von Gold.  Zertifikate sind daher typische Spekulationsobjekte und bergen verschiedene Risiken, zum Beispiel das Emittentenrisiko. Damit ist gemeint, dass der Herausgeber eines Zertifikates seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. In diesem Fall droht Anlegern der teilweise oder vollständige Verlust ihres investierten Geldes.

Ein weiteres Problem ist, dass Zertifikate oftmals kompliziert ausgestaltet und nur schwer mit anderen Produkten (und auch anderen Zertifikaten) vergleichbar sind. Das erschwert Anlegern, Risiko, Rendite und die anfallenden Kosten einzuschätzen. Vor einer Investition ist es daher ratsam, sich eingehend mit dem Thema zu beschäftigen. Wer sich nach reiflicher Überlegung für Zertifikate entscheidet, der sollte in jedem Fall die Emissionsbedingungen gründlich lesen, bevor er ein Zertifikat erwirbt. Und vor allem: Anleger sollten nichts kaufen, das sie nicht verstehen.