Unter Berücksichtigung der gültigen Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind alle Beratungsstellen weiterhin erreichbar und organisieren eine Beratung für Sie. (Rostock 0381 / 208 70 50 , Schwerin 0385 / 591 81 10 oder Neubrandenburg 0395 / 568 34 10). Nutzen Sie auch den Weg über unsere sichere Online-Beratung.

Recyclingcode: Das bedeuten die Symbole auf Verpackungen

Stand:

Der Recyclingcode dient dazu,  über das Material und seine sachgerechte Verwendung sowie Wiederverwertung zu informieren. Wir zeigen, was die Zahlen in den kleinen Dreiecken auf Verpackungen bedeuten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Auf Verpackungen finden Sie oftmals einen sogenannten Recyclingcode.
  • Sie erkennen den Recyclingcode an dem Recyclingsymbol mit drei Pfeilen (Verwertungskreislauf), einer Nummer in der Mitte sowie ggf. der Materialabkürzung.
  • Die Recyclingcodes geben Auskunft über das verwendete Material und können für die Abfalltrennung hilfreich sein.
Stapel Altpapier
Off

Ein Recyclingcode kann Informationen zum Verpackungsmaterial geben. .Für Verbraucher kann der Code sowohl bei der Kaufentscheidung von Gegenständen wie Kunststoffgeschirr oder Verpackungsmaterial für Lebensmittel als auch bei der Abfalltrennung hilfreich sein. Durch Recyclingcodes kann geprüft werden, ob eine Verpackung beispielsweise erwärmt werden kann, ohne gesundheitsschädliche Stoffe freizusetzen. kann. Auch Händler können so entscheiden, ob sie die gelieferten Verpackungsmaterialien problemlos weitervertreiben können.
Weniger relevant ist der Code inzwischen für deutsche Sortieranlagen. Dort erfolgt die Sortierung und Verwertung heutzutage eher mittels moderner Technologien wie zum Beispiel Infrarot.

Wie sieht ein Recyclingcode aus?

Der Code besteht aus dem Recyclingsymbol mit:

  • drei in einem Dreieck angeordneten, häufig grünen, Pfeilen
  • einer Nummer in der Mitte des Symbols, die das Verpackungsmaterial kennzeichnet
  • ggf. einem zusätzlichen Materialkürzel unter dem Dreieck.

Die Angabe der Recyclingcodes ist freiwillig.

Was bedeuten die Symbole auf Verpackungen?

Kunststoffe

Code-Nr. Kürzel Bezeichnung

01 PET

PET Polyethylenterephtalat

02 PE-HD

 

HDPE Polyethylen hoher Dichte

03 PVC

 

PVC Polyvinylchlorid

04 PE-LD

 

LDPE Polyethylen niedriger Dichte

05 PP

 

PP Polypropylen

06 PS

PS Polystyrol

 

Papier und Pappe

Code-Nr. Kürzel Bezeichnung
20 PAP PAP Wellpappe
21 PAP PAP Sonstige Pappe
22 PAP PAP Papier

 

Metalle

Code-Nr. Kürzel Bezeichnung
40 FE FE Eisen/Stahl
41 ALU ALU Aluminium

 

Holzmaterialien

Code-Nr. Kürzel Bezeichnung
50 FOR FOR Holz
51 FOR FOR Kork

 

Textilien

Code-Nr. Kürzel Bezeichnung
60 TEX TEX Baumwolle
61 TEX TEX Jute

 

Glas

Code-Nr. Kürzel Bezeichnung
70 GL GL Farbloses Glas
71 GL GL Grünes Glas
72 GL GL Braunes Glas

 

Verbundstoffe

Code-Nr. Kürzel Bezeichnung
80 C/* Papier und Pappe/verschiedene Metalle
81 C/* Papier und Pappe/Kunststoff
82 C/* Papier und Pappe/Aluminium
83 C/* Papier und Pappe/Weißblech
84 C/* Papier und Pappe/Kunststoff/Aluminium
85 C/* Papier und Pappe/Kunststoff/Aluminium/Weißblech
90 C/* Kunststoff/Aluminium
91 C/* Kunststoff/Weißblech
92 C/* Kunststoff/verschiedene Metalle
95 C/* Glas/Kunststoff
96 C/* Glas/Aluminium
97 C/* Glas/Weißblech
98 C/* Glas/verschiedene Metalle

* Abkürzung des Hauptbestandteils