Unter Berücksichtigung der gültigen Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind alle Beratungsstellen weiterhin telefonisch erreichbar und organisieren eine Beratung für Sie. (HRO 0381 / 208 70 50, SN 0385 / 591 81 10 und NB 0395 / 568 34 10). Nutzen Sie auch den Weg über unsere sichere E-Mail-Beratung.

Fluggastrechte: Was man bei Flugärger tun kann

Frau wartet am Flughafen
Fluggastrechte: Was man bei Flugärger tun kann
Flug verspätet, gestrichen, umgebucht oder Probleme mit dem Gepäck: Was Sie vor Ort oder Im Nachhinein tun können und wie die Rechtslage ist, wenn Probleme auftreten.